Aktuelles

1-14

Mit Dialog zum Erfolg

Die anstehende SEPA-Umstellung sorgte in vielen Banken für Verunsicherung. Unklar war, wer die Verantwortung dafür übernehmen soll. Neben der IT waren auch Bereiche wie der Zahlungsverkehr, Abwicklungsabteilungen und der Vertrieb betroffen. Die DSAG sensibilisierte ihre Mitglieder bereits sehr früh für das Thema, unterstützt durch eine modul- und branchenübergreifende SAP-Koordinierungsstelle.

Mehr erfahren
1-14

Globalisierung im Walzertakt

Das 6. DSAG/SAP Globalization Symposium findet dieses Jahr in Wien statt unter dem Motto „Virtual Globalization: New Trends meet daily challenges“. Am 22. und 23. Mai 2014 werden Entscheider, Projektmanager und Global-Business-Verantwortliche u. a. über Services, Tools, Governance und Compliance sowie neue Technologien im Globalisierungs-Umfeld diskutieren.

Mehr erfahren
1-14

cLeitfaden für Business Process Management

Der Arbeitskreis Business Process Management (BPM) hat einen Leitfaden für eine zielführende Unternehmensstrategie erarbeitet. Das Dokument erleichtert den Einstieg in die Thematik, gibt einen Überblick über die verschiedenen SAP-Tools und Tipps für erfolgreiche BPM-Projekte. Der Leitfaden steht im DSAGNet kostenlos zum Download zur Verfügung.

Mehr erfahren
1-14

Anwendungen sind der funktionale Schlüssel

Künftig können österreichische Produktionsunternehmen ihre Anforderungen in Bezug auf SAP-Lösungen über eine Arbeitsgruppe Fertigung kanalisieren. Das erleichtert die Abstimmung mit SAP zu den Themen des österreichischen Marktes und soll die Weiterentwicklung der Lösungen vorantreiben.

Mehr erfahren
1-14

Editorial von Dr. Mario Günter

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Mehr erfahren

Aus der Praxis

1-14

Jeder Cent zählt!

ue Gutes und bring es in den Standard: Krumme Beträge bei der Gehaltsabrechnung automatisch abzurunden und die Differenz an gemeinnützige Einrichtungen zu spenden, wird jetzt im Standard von SAP Human Capital Management ab Version 6.0 ausgeliefert. Bei geschätzten zwölf Millionen Gehaltsabrechnungen, die im deutschsprachigen Raum über SAP laufen, könnte einiges zusammenkommen. Bei SAP selbst wurde die Restcentspende in 2009 aus der Taufe gehoben.

Mehr erfahren
1-14

Die Kontrolle behalten

SAP HANA ermöglicht die Analyse von vielfältigen, großen Datenmengen in Echtzeit. Im Zuge dessen steigt die Bedeutung und damit der Wert von Daten für Unternehmen und damit einhergehend auch der Schutzbedarf. Der Schutz von Daten und Systemen ist eine zentrale Aufgabe für ein SAP-HANA-Einführungsprojekt. Abhängig vom geplanten Einsatzszenario von SAP HANA werden bestimmte Risiken stärker betont.

Mehr erfahren
1-14

Mehr Sicherheit bei SAP-HANA-Projekten

Wie können Unternehmen ein angemessenes Schutzniveau für ihre SAP-HANA-Systeme herstellen? Praktische Tipps und Erfahrungen aus SAP-HANA-Erfahrungsprojekten zusammengestellt von Mitgliedern des Arbeitskreises Identity Management und Security.

Mehr erfahren
1-14

Geprüft und für gut befunden

Durch zwei Verbesserungen im SAP Solution Manager 7.1. wurde für BMW der Business Process Change Analyzer (BPCA) eine interessante Option beim Testmanagement. Erste Erfahrungen zeigen, dass der Testumfang bei Upgrades deutlich reduziert werden kann. Das freut den Fachbereich.

Mehr erfahren
1-14

Neue Lösungen gefordert?

Welche SAP-Technologien sind bei den DSAG-Mitgliedern gerade im Gespräch und welche werden vom Anbieter selbst verstärkt eingesetzt? Was bringt die Zukunft bei SAP und wie sieht die DSAG diese Vision? Fragen, die im Gespräch zwischen Gerhard Oswald, Mitglied im Vorstand der SAP AG, und Andreas Giraud, DSAG-Technologievorstand, erörtert werden.

Mehr erfahren
1-14

Und sie bewegt sich doch!

Die DSAG konnte im Sommer 2013 einen großen Durchbruch für ihre Mitglieder erzielen: Das SAP-Lizenzmodell wurde nach langjährigen Verhandlungen flexibler gestaltet. Ein Kernteam in der Arbeitsgruppe Lizenzen hat diesen Erfolg entscheidend mitgeprägt. Und das war erst der Anfang!

Mehr erfahren
1-14

Aufbruch zu neuen Technologiewelten

Die 8. DSAG-Technologietage finden am 18. und 19. Februar 2014 erstmals im Internationalen Congresscenter Stuttgart statt. "Level Completed? Aufbruch zu neuen Technologiewelten" lautet das Motto der Veranstaltung, zu der über 1.800 Teilnehmer erwartet werden.

Mehr erfahren

Herunterladen 1-14

DSAG-Mitgliedermagazin

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin