Schwerpunkt

1-20

Gold im S/4HANA-Sprint

Wer schon einmal ein SAP-Projekt umgesetzt hat, weiß, wie leicht sowas zum enorm zeitaufwändigen Marathon werden kann. Dass das nicht so sein muss, sondern z. B. der Wechsel von ERP 6.0 auf S/4HANA auch in wenigen Monaten realisiert werden kann, belegt Viessmann. Der global agierende Hersteller von Energiesystemen hat 28 Produktionseinheiten in 34 Ländern und weltweit 78 Vertriebs­organisationen mit einem Big Bang auf S/4HANA migriert. Dabei wurden wichtige Prozesse optimiert, Innovationen umgesetzt und globale Standards geschaffen. Ein einzigartiger Sprint in der produzierenden Industrie.

Mehr erfahren
1-20

Spurensuche: S/4HANA

Die DSAG-Jahreskongress-Umfrage und der Investitionsreport haben belegt: Unternehmen haben weitreichende Pläne hinsichtlich der Umstellung auf S/4HANA. Doch obwohl die Entscheidung für die Lösung in vielen Fällen bereits gefallen ist, stagniert die Anzahl derer, die Projekte tatsächlich realisiert haben. Was sind die Gründe dafür, und was gilt es bei der Einführung von S/4HANA zu beachten?

Mehr erfahren
1-20

Gut gekleidet mit der Cloud

Ob Firmenlauf-Shirts für mehrere Tausend Teilnehmende, Corporate-Workwear oder Fashion-Bekleidung für den Messestand: Die Chancen stehen gut, dass das Outfit von der DEE GmbH kommt. Mit seinen individualisierbaren Produkten im B2B-Bereich gehört das Unternehmen aus dem baden-württem­bergischen Böhmenkirch mittlerweile zu den Großen der Branche. Dafür sorgen auch Weitblick und Fortschritt: So geschehen bei der IT-Infrastruktur, die seit 2018 auf S/4HANA Cloud setzt.

Mehr erfahren
1-20

„Der Business-Case fehlt“

Die meisten DSAG-Mitglieder betrachten Beratungshäuser als wichtige strategische Partner. Doch dieser Rolle gerecht zu werden, ist für SAP-Partner z. B. beim Thema S/4HANA nicht leicht. Ihre Herausforderungen fasst Frank Bayer, Vorstandsvorsitzender der International Association for SAP Partners (IA4SP), zusammen.

Mehr erfahren

Herunterladen 1-20

DSAG-Mitgliedermagazin

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin