Aus der Praxis

2-13

Keine IT-Änderung ohne Meldung

Bei der Bank für Sozialwirtschaft kommt der SAP Solution Manager seit mehreren Jahren zum Einsatz. Kürzlich stand der Upgrade auf die neue Version 7.1 im Auftragsbuch der IT-Abteilung. Erfahrungen und Tipps aus einem gut organisierten Projekt mit Coaching-Ansatz.

Mehr erfahren
2-13

Mit Good Practice die SAP-Qualität sichern

Mit der Zertifizierung zum SAP Customer Center of Expertise (CCoE) Advanced gewährleistet IT.NRW als zentraler Dienstleister der Landesverwaltung Nordrhein-Westfalen die Qualität der IT-Services für seine Kunden. Dank eines strukturierten, abgestimmten und einheitlichen Vorgehens im SAP-Bereich sind die Kundenanforderungen nun noch flexibler umsetzbar.

Mehr erfahren
2-13

Hilfe zur Selbsthilfe

Die hohen IT-Betriebskosten verursachen Entscheidern oftmals Kopfschmerzen. Besonders die Wartung schlägt hier zu Buche. Gibt es eine Möglichkeit, an dieser Kostenschraube zu drehen? Die DSAG ist diesbezüglich in intensiven Gesprächen mit SAP.

Mehr erfahren
2-13

Bibliothek in der Wolke reduziert Aufbauzeiten

SAP nutzt die Cloud-Technologie, um Kunden innerhalb kürzester Zeit vorkonfigurierte Softwarelösungen zu Test-, Evaluations- oder Schulungszwecken für einen flexiblen Zeitraum verfügbar zu machen. Aufbauzeiten für Software-Umgebungen reduzieren sich so von Monaten auf Stunden. Das Produkt heißt SAP Cloud Appliance Library und ist seit Dezember 2012 verfügbar.

Mehr erfahren
2-13

Dem Passwort-Memory ein Ende gesetzt

Die Passwortflut bei betrieblichen IT-Systemen überfordert mitunter die Anwender und Berechtigungs­- administratoren gleichermaßen. Mit SAP NetWeaver Single Sign-On und entsprechenden Self-Services konnte die ProSiebenSat.1 Media AG den Aufwand für alle Beteiligten verringern und die Sicherheit erhöhen. Und mehr noch: Vielleicht werden in Zukunft auch weniger Post-it-Zettel verbraucht.

Mehr erfahren
2-13

Realtime-Datenreplikation: Mit der Eimerkette zur Echtzeit-Analyse

Daten in Echtzeit oder in festen Intervallen in SAP HANA zu analysieren oder Änderungen unmittelbar nach ihrer Ausführung im aktualisierten Datenstamm wiederzufinden: Dafür bedarf es keiner Zauberei, sondern lediglich der unermüdlichen Arbeit eines „Wasserträgers“ namens SAP Landscape Transformation Replication Server.

Mehr erfahren

Herunterladen 2-13

DSAG-Mitgliedermagazin

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin