Aus der Praxis

2-14

Von Waldkirch in die Welt

Die SICK AG plant und realisiert ein globales Rollout-Projekt mit dem SAP World Template. Das vorkonfigurierte System verkürzt die Business-Blueprint-Phase drastisch und lässt sich deutlich einfacher erweitern als die bisherige Lösung. Bei spezifischen Anforderungen stößt es allerdings an seine Grenzen.

Mehr erfahren
2-14

Den Nachrichten auf der Spur

SAP hat neue Werkzeuge zur Überwachung von Integrationsprozessen mit SAP NetWeaver Process Integration und SAP Solution Manager ausgeliefert. Die neuen Funktionen berücksichtigen Anregungen der DSAG und anderer Anwendergruppen, die beim Monitoring Handlungsbedarf sahen und sehen.

Mehr erfahren
2-14

Technischen Footprint prüfen

SAP Fiori soll die am häufigsten genutzten SAP-Funktionen auf einer neuen, intuitiven Benutzeroberfläche bereitstellen. Wie wird das Produkt von den DSAG-Mitgliedern eingeschätzt? Und werden die Apps schon genutzt? Antworten von Andreas Giraud, DSAG-Vorstand Technologie.

Mehr erfahren
2-14

Support-Beziehung mit Happy-End

„Ich bin ein Fan von SAP und dem Enterprise Support“, sagt Hartmut Koll von der Münche­ner Hypothekenbank eG – und das, obwohl die Zusammenarbeit zwischen beiden Firmen nicht immer ganz reibungslos verlief. Warum er am Ende dennoch ein positives Fazit zieht, verrät der Abteilungsdirektor im Interview mit der blaupause-Redaktion.

Mehr erfahren
2-14

Mit viel Energie zu ganzheitlichen Lösungen

Die Kehrtwende in der Energiepolitik hin zu erneuerbaren Energien stellt die Unternehmens-IT von Versorgungsbetrieben vor neue Aufgaben. Ganzheitliche Lösungen, die vorhandene Produktgrenzen überwinden, sind gefragt. Eine Task-Force „Innovation in den Anwendungen“ von DSAG und SAP erarbeitet derzeit, wie die Herausforderungen mit den technischen Mitteln von SAP zu meistern sind.

Mehr erfahren
2-14

Fruchtbares Geschäft auf Gegenleistung

Das Preis- und Konditionenmanagement gehört bei einem Markenartikelhersteller wie Zentis zum Alltagsgeschäft. Mit dem SAP NetWeaver Business Warehouse lassen sich die komplexen Abläufe in dem Bereich bis ins kleinste Detail darstellen und nachvollziehen. Weitere Prozesse in Sachen Reporting und Simulation sind geplant und versprechen noch mehr Transparenz.

Mehr erfahren
2-14

Advertorial: Schnellere, zuverlässige Geschäftsprozesse

SAP HANA hat sich in den vergangenen Jahren von einer reinen In-Memory-Datenbank zu einer zentralen strategischen Anwendungsplattform entwickelt. Die zahl­reichen neuen Möglichkeiten und Funktionen führen dazu, dass die bislang eingesetzte Prozessortechnologie häufig nicht mehr ausreicht. Hier läutet der neue Intel Xeon E7 v2 Prozessor eine neue Ära bei den Anwendungs- und Einsatzszenarien ein.

Mehr erfahren

Herunterladen 2-14

DSAG-Mitgliedermagazin

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin