Big Data, SAP HANA, Digitalisierung – für SAP-Anwender werden weitreichende Veränderungen prognostiziert. Deren Auswirkungen sind heute schwer abschätzbar. Konnte man vor fünf Jahren noch recht zuverlässig den zukünftigen Infrastruktur- und Personalbedarf absehen, ist das heute eine echte Herausforderung. Cloud-Lösungen bieten hier die Möglichkeit, flexibel zu reagieren, anstatt mittel- und langfristig zu planen. Was jedoch, wenn Unternehmen ihre Daten nicht aus ihrem eigenen Rechenzentrum rausgeben wollen – oder dürfen? Müssen sie dann auf die Cloud-Vorteile verzichten? Nein, lautet die klare Antwort von Manuel Thalhofer, Portfoliomanager für SAP-Services bei Fujitsu. Denn genau für diesen Fall hat Fujitsu sein Angebot „Managed on-premise Cloud for SAP Solutions“ entwickelt.

Sie möchten alles lesen?
Der vollständige Artikel ist DSAG-Mitgliedern vorbehalten.

Das DSAG-Mitgliedermagazin blaupause erscheint drei Mal im Jahr. Es liefert seit 2005 eine Nahaufnahme der wichtigsten Diskussionspunkte in der DSAG. Als Mitglied erhalten Sie das Magazin kostenlos als Print- und/oder Online-Version. Als DSAG-Mitglied loggen Sie sich einfach über den orangen "Anmelden"-Button oben auf der Seite ein und schon haben Sie Zugriff auf alle blaupause-Inhalte.

Sie sind noch kein DSAG-Mitglied? Informationen zu den Vorteilen einer DSAG-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.


0 Kommentar(e)
0
(0) Bewerten Sie diesen Artikel

1-16

Aktuelles

Das könnte Sie auch interessieren

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin