Mit BLUEFIELD™ den Weg zu SAP S/4HANA flexibel und schnell gestalten

Blaupause Advertorial

An der Migration nach SAP S/4HANA führt kein Weg vorbei. Wer umsteigt, steht jedoch vor der Entscheidung über die richtige Migrationsstrategie. Braucht es eine komplette Neuimplementierung (Greenfield-Strategie) oder ist eine reine Systemkonversion (Brownfield-Ansatz) geeignet? Dank unserer weltweiten Kooperation mit SNP müssen sich Unternehmen nicht mehr zwischen der einen oder anderen Strategie entscheiden, sondern können beide sinnvoll kombinieren. Möglich ist dies durch SNPs einzigartigen BLUEFIELD™-Ansatz und CrystalBridge® – The Data Transformation Plattform.

Obwohl noch bis 2027 Zeit ist, auf SAP S/4HANA umzustellen, sollten Sie das Thema nicht auf die lange Bank schieben. Denn S/4HANA ist viel mehr als ein reines Software-Release. Es ist eine Digitalisierungsplattform, die es Unternehmen erlaubt, agiler zu werden und Prozesse besser als bisher zu unterstützen. Mit unserer bewährten FUJITSU XpressWay-Methode begleiten wir Sie auf Ihrer Transformationsreise in fünf Schritten vom Anfang bis zum Ende. Sie erhalten Analyse, Beratung, Konzeption, Implementierungs- und Migrationsservices sowie Schulung und Support aus einer Hand. XpressWay basiert auf einem Best-Practice-Ansatz, der unsere Erfahrungen aus vielen Hundert SAP-Transformationsprojekten vereint.

FUJITSU XpressWay mit SNP’s BLUEFIELD™Ansatz

Durch die globale strategische Partnerschaft mit SNP und als zertifizierter SNP-Partner gestalten wir Ihre Transformationsreise nun ganz flexibel. Denn der BLUEFIELD™-Ansatz kombiniert Greenfield und Brownfield: Ihr altes SAP-System wird dabei selektiv in die SAP S/4HANA-Welt überführt. Das beschleunigt die Migration und sichert Ihre Investition. Im Ergebnis erhalten Sie ein bereinigtes und performantes ERP-System, das den aktuellen Status Ihrer Prozesse und Daten so abbildet, wie Sie es benötigen.

Vorgehensweise

Ihre Transformationsreise beginnt in der Regel mit einem Discovery Workshop, bei dem wir eine allgemeine Bestandsaufnahme Ihres Systems und Ihrer Ziele machen.

In der darauffolgenden Pre-Study-Phase analysieren wir Ihr System und Ihre Daten und legen gemeinsam den Migrationsansatz fest. Bereits hier kommt die CrystalBridge® zum Einsatz: Mit dem Analysemodul nehmen wir Ihren vorhandenen Datenschatz genau unter die Lupe. Sie erhalten eine tiefgreifende, unternehmensübergreifende Analyse Ihrer Systeme und Organisationsstrukturen. Das erweitert Ihr Verständnis für Ihre SAP-Umgebung enorm. Über Instanzen hinweg identifizieren Sie die Unternehmensstruktur, Beziehungen sowie Nutzungsdetails. Darüber hinaus erhalten Sie eine ansprechende Visualisierung der Schnittstellen sowie der IDOC-Topologie und sehen auf einen Blick, welche Locations und Daten Sie aktiv nutzen und welche brach liegen. Das hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Daten später tatsächlich migriert werden sollen.

Basierend auf den Ergebnissen der System- und Datenanalyse erstellen wir Konzept und Zeitplan. Hier kommt das Besondere der BLUEFIELD™-Methode zum Tragen: Sie müssen sich nicht zwischen Greenfield oder Brownfield entscheiden, sondern können beide Ansätze intelligent miteinander kombinieren.

Anschließend erfolgen die Implementierung und Migration. Wir übertragen mit CrystalBridge® das Customizing des alten ERP-Systems auf das neue S/4HANA-System, indem wir eine leere Kopie des Quellsystems als initiales Zielsystem für die selektive Datenmigration anlegen. Dabei übernehmen wir das SAP Repository und die SAP-Standardmandanten sowie sämtliche IMG-Customizing-Informationen. Anschließend migrieren wir selektiv die Stamm- und Bewegungsdaten in das neue Zielsystem. Fujitsu nutzt dabei die selektive Datentransformation der Datentransformationsplattform CrystalBridge®, um die Daten mit maximaler Geschwindigkeit, Genauigkeit und Effizienz zu migrieren und gleichzeitig Geschäftsunterbrechungen zu reduzieren.

Den Go-live begleiten wir mit Tests, Schulungen und einem Hypercare-Service. Für den Live-Betrieb erhalten Sie auf Wunsch/bei Bedarf 360-Grad-IT-Support mit einem festen Ansprechpartner für sämtliche Belange.

Das Ergebnis

Im Ergebnis erhalten Sie ein prozessual aktuelles und datentechnisch bereinigtes ERP-System. Die Transition selbst wird durch die SNP-Technologie beschleunigt: Sie sparen Zeit, da die Datenmigration selektiv und in einer einzigen Migration erfolgen kann. Zudem kommt die BLUEFIELD™-Methode quasi ohne Unterbrechung des laufenden Geschäftsbetriebs aus. Sie sichern Ihre Investition und reduzieren Kosten. Nicht nur bei der klassischen SAP S/4HANA-Migration, sondern auch im Fall von Mergers & Acquisitions, Carve-outs und Veräußerungen sowie der selektiven Verlagerung von Systemen in die Cloud eignet sich diese Migrationsstrategie und -technologie.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf

Fujitsu auf den DSAG-Technologietagen 2021

Wir freuen uns auch auf Ihren virtuellen Standbesuch auf den DSAG-Technologietagen 2021. Verpassen Sie dort auch nicht unseren Vortrag „Lass‘ Dich nicht zwingen, mach‘ es zu Deinem System! – S/4 Transformation bei GASCADE“ am 04.02.2021 16:00 – 16:30 Uhr

dsag.de/techtage

Bildnachweis: Fujitsu Technology Solutions GmbH

Fujitsu Technology Solutions GmbH
Altrottstraße 31
69190 Walldorf
Tel.: 06227 38487 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert