Zukunftssichere e-Rechnungs-Compliance und nahtlose EDI-Integration – mit Fully Managed EDI aus der Cloud

Blaupause Advertorial Header

HTI (LEITNER, Poma, Prinoth, DemacLenko) begeistern Wintersportler und lösen Verkehrsprobleme in Städten mit erstaunlichen Projekten auf der ganzen Welt. Da es sich bei HTI um einen italienischen Konzern handelt, mussten neue gesetzliche und steuerliche Anforderungen hinsichtlich des Versands und Empfangs elektronischer Rechnungen erfüllt werden.

Innerhalb einer Projektdauer von weniger als drei Monaten hat ecosio bei HTI volle Rechtskonformität erreicht – mithilfe einer einzigen Fully-Managed-EDI-Verbindung, die nahtlos in das vorhandene ERP-System integriert ist. Erfolgskritisch war dabei eine 100-prozentige Kompatibilität zu SAP®.

Mit dem Cloud-basierten Integration Hub von ecosio wurde eine vollständige EDI/SAP-Integration ermöglicht, die auch das bereits verwendete Archivsystem anbindet. Durch einfaches und transparentes Nachrichten-Monitoring aller Eingangs- und Ausgangsrechnungen kann die erfolgreiche Rechnungsübermittlung direkt im SAP-System gesichtet werden.

Mit Fully Managed EDI von ecosio erfüllt HTI sämtliche e-Rechnungsanforderungen, ohne zusätzlichen internen Aufwand oder notwendige EDI-Expertise.

Bildnachweis: ecosio InterCom GmbH