Wofür geben DSAG-Mitglieder in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Budgets in 2013 aus? Die 10. DSAG-Investitionsumfrage verdeutlicht, dass trotz HANA & Co. immer noch am meisten Geld in klassische Bereiche wie Logistik, Rechnungswesen und SAP ERP fließt. Bei den Innovationsthemen stehen die mobilen Anwendungen in der Gunst der Entscheider an der Spitze. Cloud kommt allmählich in die Gänge.

Die generelle Investitionsbereitschaft ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) weiter gestiegen. Demnach hat sich das Wachstum der geplanten Ausgaben für die IT fast verdoppelt auf 5,9 Prozent (2012: 3,4 Prozent). Zweistellig ist das Wachstum im SAP-Bereich mit 11,2 Prozent (2012: 7,6 Prozent). Bei den Top-3-Investitionsbereichen hat sich kaum eine Veränderung gegenüber 2012 ergeben (siehe Grafik 1).

Sie möchten alles lesen?
Der vollständige Artikel ist DSAG-Mitgliedern vorbehalten.

Das DSAG-Mitgliedermagazin blaupause erscheint drei Mal im Jahr. Es liefert seit 2005 eine Nahaufnahme der wichtigsten Diskussionspunkte in der DSAG. Als Mitglied erhalten Sie das Magazin kostenlos als Print- und/oder Online-Version. Als DSAG-Mitglied loggen Sie sich einfach über den orangen "Anmelden"-Button oben auf der Seite ein und schon haben Sie Zugriff auf alle blaupause-Inhalte.

Sie sind noch kein DSAG-Mitglied? Informationen zu den Vorteilen einer DSAG-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.


0 Kommentar(e)
0
(0) Bewerten Sie diesen Artikel

2-13

Aktuelles

Das könnte Sie auch interessieren

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin