Walldorf – Mittwoch, 25. Juni 1997: 15 engagierte SAP-Anwender aus verschiedenen Unternehmen treffen sich, um die Deutsche SAP Anwender Gruppe DSAG zu gründen. Was sie nicht ahnen, sie werden Geschichte schreiben. Eine Geschichte, die 20 Jahre später noch immer die Zusammenarbeit zwischen den deutschsprachigen SAP-Anwendern und SAP prägt. Mit von der Partie: Manfred Speck, damals als Vertreter der Nestlé Deutschland AG. Im Interview erinnert sich der Alt-Vorstand an die ersten Jahre und berichtet von der Entwicklung der DSAG, zu der heute mehr als 60.000 Mitgliedspersonen gehören.

Sie möchten alles lesen?
Der vollständige Artikel ist DSAG-Mitgliedern vorbehalten.

Das DSAG-Mitgliedermagazin blaupause erscheint drei Mal im Jahr. Es liefert seit 2005 eine Nahaufnahme der wichtigsten Diskussionspunkte in der DSAG. Als Mitglied erhalten Sie das Magazin kostenlos als Print- und/oder Online-Version. Als DSAG-Mitglied loggen Sie sich einfach über den orangen "Anmelden"-Button oben auf der Seite ein und schon haben Sie Zugriff auf alle blaupause-Inhalte.

Sie sind noch kein DSAG-Mitglied? Informationen zu den Vorteilen einer DSAG-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.


0 Kommentar(e)
0
(0) Bewerten Sie diesen Artikel

2-17

Aktuelles

Das könnte Sie auch interessieren

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin