Als konstruktiv-kritischer Partner von SAP spiegelt die DSAG die Entwicklung von Strategien, Produkten und Services aus Kundensicht wider. Grundlage dafür ist eine offene Atmos­phäre zwischen beiden Parteien, wie sie in den DSAG-Gremien gepflegt wird. Diese Offenheit ist es auch, die über die ersten zehn Jahre der DSAG hinweg immer wieder zu Erfolgen in der Zusammen­arbeit mit SAP führt.

 

Auf Erfolgskurs

2000: Eine offizielle Kooperations­vereinbarung mit SAP spricht der DSAG formal eine führende Rolle unter den europäischen SAP-Anwendergruppen zu.

2002: Ein mit SAP vereinbarter Eskalationsweg regelt das Vor­gehen, wenn Probleme nicht befriedigend behandelt und gelöst werden. Nach Diskussionen mit der DSAG beschließt SAP die Markteinführung von R/3 Enterprise.

2003: Die DSAG erwirkt eine Wartungs­verlängerung für SAP-R/3-Kunden.

2004: Die DSAG erreicht, dass SAP-Anwender bereits in einer frühen Phase der Produktentwicklung Anforderungen adressieren können. Stichwort: Einflussnahme.

 

2005: Im Rahmen der strategi­schen Zusammenarbeit mit SAP nehmen Product Influencing Teams (PITs) der DSAG ihre Arbeit auf.

2006: Als weltweit erste SAP-Anwendergruppe arbeitet die DSAG im Rahmen einer Enterprise Service Community (ESC) mit SAP zusammen.

2007: Die DSAG erreicht die Verlängerung der Wartung von SAP ERP 6.0 bis ins Jahr 2013.

… mehr in der nächsten Ausgabe

Sie möchten alles lesen?
Der vollständige Artikel ist DSAG-Mitgliedern vorbehalten.

Das DSAG-Mitgliedermagazin blaupause erscheint drei Mal im Jahr. Es liefert seit 2005 eine Nahaufnahme der wichtigsten Diskussionspunkte in der DSAG. Als Mitglied erhalten Sie das Magazin kostenlos als Print- und/oder Online-Version. Als DSAG-Mitglied loggen Sie sich einfach über den orangen "Anmelden"-Button oben auf der Seite ein und schon haben Sie Zugriff auf alle blaupause-Inhalte.

Sie sind noch kein DSAG-Mitglied? Informationen zu den Vorteilen einer DSAG-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.


0 Kommentar(e)
0
(0) Bewerten Sie diesen Artikel

2-17

Aktuelles

Das könnte Sie auch interessieren

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin