Aktuelle Pressemeldungen

Digitalisierung ist alternativlos

Die Technologietage der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) vom 11. bis 12. Februar 2020 im Congress Center Rosengarten in Mannheim, sind mit 2.300 Teilnehmern ausgebucht. Das Motto der Veranstaltung lautet: „Digitalisierung hat viele Seiten: Auf den richtigen Dreh kommt es an“. Die Veranstaltung dreht sich folglich um das richtige Handwerkszeug für erfolgreiche Digitalisierungsvorhaben und die Anforderungen an SAP, um die Kunden bei ihrer Digitalisierungsreise zu unterstützen.

Mehr erfahren

DSAG-Technologietage: Präsenz-/Telefon-Pressekonferenz am 11.02.2020, 14:00 Uhr

„Digitalisierung hat viele Seiten. Auf den richtigen Dreh kommt es an“ – so lautet das Motto der Technologietage 2020 der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG). Am 11. und 12. Februar 2020 erwartet die Interessenvertretung wieder mehr als 2.000 Teilnehmende im Congress Center Rosengarten in Mannheim. Die Präsenz-/Telefon-Pressekonferenz findet am 11. Februar 2020 von 14:00 bis 15:00 Uhr im Dorint Hotel Mannheim statt.

Mehr erfahren

DSAG helps provide the certainty needed to plan for digital transformation, as SAP commits through 2040

SAP today committed to provide maintenance for S/4HANA for its customers through the end of 2040. Additionally, optional extensions to maintenance plans for the core applications in Business Suite 7 and the associated ERP 6.0 will be offered through 2030. This will give customers the leeway required to tackle digital transformation holistically, and to identify the opportunities and innovations they need for a successful future. The German-speaking SAP User Group (DSAG) initially addressed a desire for clarity around this with SAP last spring, and sees these commitments as sending a strong signal to member companies that they should work closely with SAP to shape the future.

Mehr erfahren

DSAG bewirkt Planungssicherheit für die digitale Transformation – SAP-Zusagen bis 2040

SAP hat ihren Kunden heute die Wartungszusage für S/4HANA bis Ende 2040 gegeben. Zudem wird die Wartung für die Kernanwendungen der Business Suite 7 und damit ERP 6.0 mit einer anschließenden optionalen Wartung bis Ende 2030 angeboten. Damit erhalten die Kunden die notwendigen Freiräume, sich jetzt intensiv und ganzheitlich mit der digitalen Transformation zu beschäftigen und die Chancen und Innovationen zu erkennen, die sie für eine erfolgreiche Zukunft benötigen. Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) hatte diesen Wunsch nach Klarheit seit dem vergangenen Frühjahr bei SAP adressiert und sieht diese Zusagen als starkes Signal für ihre Mitgliedsunternehmen, jetzt gemeinsam mit SAP die Zukunft zu gestalten.

Mehr erfahren

The switch to S/4HANA is complete

The total budget for IT investments will rise in 2020 at nearly half of DSAG member companies in Germany, Austria, and Switzerland. The same goes for investments in SAP technology. These were the findings of the 2020* Investment Report of the German-speaking SAP User Group (DSAG). For the first time in four years, investments in S/4HANA now exceed investments in Business Suite, marking a clear transition. There is still plenty of room for growth in cloud solutions, while in terms of application platforms, Microsoft Azure lies significantly ahead of the SAP Cloud Platform. Beyond SAP, digitalization is still advancing slowly.

Mehr erfahren

DSAG-Investitionsreport 2020

Wofür planen SAP-Anwenderunternehmen 2020 ihr IT-Budget ein? In welche SAP-ERP- oder Cloud-Lösungen wird investiert? Und wer entscheidet über Budgets für die Abbildung Software-gestützter Geschäftsprozesse?

Mehr erfahren

Schweizer SAP-Anwender treiben S/4HANA-Projekte voran und gehen die digitale Transformation aktiv an

Schweizer Unternehmen setzen auch 2020 auf SAP-Software. Laut Investitionsreport 2020* der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) wächst auch in diesem Jahr wieder das Gesamt-IT-Budget sowie das für SAP-Investitionen. S/4HANA gewinnt als ERP-Lösung immer mehr an Bedeutung, bei den Platform-as-a-Service-Lösungen (PaaS) konkurrieren vor allem SAP und Microsoft Azure. Insgesamt bleiben die Schweizer hinsichtlich der Digitalisierungsbestrebungen in ihren Unternehmen zuversichtlich.

Mehr erfahren

Wachablösung zu S/4HANA vollzogen

Das Gesamtbudget für IT-Investitionen steigt in 2020 bei fast der Hälfte der DSAG-Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gleiches gilt für die Investitionen in SAP-IT. Das hat der Investitionsreport 2020* der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) ergeben. Nach vier Jahren sind nun erstmals die Investitionen in S/4HANA höher als in die Business Suite. Hier hat sich eine Wachablösung vollzogen. Bei den Cloud-Lösungen ist noch Luft nach oben und bei den Applikations-Plattformen liegt Microsoft Azure deutlich vor der SAP Cloud Platform. Unabhängig von SAP kommt die Digitalisierung immer noch nur langsam voran.

Mehr erfahren

Pressekontakte

Presseverteiler

 

Für eine Registrierung in unserem Presseverteiler schreiben Sie bitte eine formlose E-Mail an presse@dsag.de unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, der Redaktion, für die Sie tätig sind, sowie Ihrer Kontaktdaten. Dann erhalten Sie zukünftig die DSAG-Pressemeldungen per Mail.

 

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin