Von diesem Lebenslauf plus Karriere träumt so manche(r): Geboren in Schweden, größtenteils aber in München und Bremen aufgewachsen, promovierte Karin Gräslund Ende der Neunzigerjahre in Wirtschaftsinformatik, gründete diverse Start-ups mit und war früh vom WWW-Potenzial fasziniert. Seit Oktober 2020 ist sie nun auch DSAG-Fachvorständin für Finanzen, neben ihrer Professur für Finanzen & Business-Information-Management an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden. Dort bildet sie seit vielen Jahren immer mehr neue, auch weibliche Führungskräfte aus und weiß: Ein Role-Model ist alles, ein Netzwerk obendrauf das Nonplusultra.

Sie möchten alles lesen?
Der vollständige Artikel ist DSAG-Mitgliedern vorbehalten.

Das DSAG-Mitgliedermagazin blaupause erscheint drei Mal im Jahr. Es liefert seit 2005 eine Nahaufnahme der wichtigsten Diskussionspunkte in der DSAG. Als Mitglied erhalten Sie das Magazin kostenlos als Print- und/oder Online-Version. Als DSAG-Mitglied loggen Sie sich einfach über den orangen "Anmelden"-Button oben auf der Seite ein und schon haben Sie Zugriff auf alle blaupause-Inhalte.

Sie sind noch kein DSAG-Mitglied? Informationen zu den Vorteilen einer DSAG-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.


Schlagworte
Women@DSAG
0 Kommentar(e)
5
(1) Bewerten Sie diesen Artikel

2-21

Aktuelles

Das könnte Sie auch interessieren

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin