Sein Auftrag: Das Bewusstsein für IT-Sicherheit und Datenschutz zu schärfen und neue Technologien wie u. a. künstliche Intelligenz (KI) der Allgemeinheit besser verständlich zu machen. Seine Leidenschaft: Nachhaltigkeit in der IT und eine gute (digitale) und ökologische Zukunft für unsere demokra­tische, arbeitsteilige Gesellschaft. Daran arbeitet, forscht und lehrt Rainer Rehak, Wissenschaftler am Weizenbaum-Institut in Berlin. Wie er seine Anliegen umsetzt, was ihn manchmal ärgert und warum sich „das Bohren dicker Bretter“ immer wieder lohnt: Dazu berichtet er aus seinem Arbeitsalltag.

Sie möchten alles lesen?
Der vollständige Artikel ist DSAG-Mitgliedern vorbehalten.

Das DSAG-Mitgliedermagazin blaupause erscheint drei Mal im Jahr. Es liefert seit 2005 eine Nahaufnahme der wichtigsten Diskussionspunkte in der DSAG. Als Mitglied erhalten Sie das Magazin kostenlos als Print- und/oder Online-Version. Als DSAG-Mitglied loggen Sie sich einfach über den orangen "Anmelden"-Button oben auf der Seite ein und schon haben Sie Zugriff auf alle blaupause-Inhalte.

Sie sind noch kein DSAG-Mitglied? Informationen zu den Vorteilen einer DSAG-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.


0 Kommentar(e)
5
(1) Bewerten Sie diesen Artikel

3-21

Aktuelles

Das könnte Sie auch interessieren

Mitgliedermagazin
blaupause

Als DSAG-Mitglied erhalten Sie automatisch Zugang zum DSAG-Mitgliedermagazin blaupause. Ob in gedruckter Form und/oder als Online-Ausgabe. Legen Sie es ganz einfach selbst in Ihrem Mitgliederprofil im DSAGNet fest.

Zum Mitgliedermagazin