Hybride Veranstaltung

DSAG-Thementag „Two-Tier-Szenario mit S/4HANA public Cloud“

DSAG-Thementag: Two-Tier-Szenario

Was erwartet Sie?


Drei Praxisberichte beim hybriden Thementag – Two-Tier-Szenario mit S/4HANA public Cloud

Was ist die „S/4HANA public Cloud“ und wann empfiehlt sich das Two-Tier-Szenario als Alternative zur Einzelinstanz?

Dies ist eine der Fragen, die auf unserem hybriden Thementag zum Two-Tier-Szenario mit S/4 HANA public Cloud am 27. Juni 2024 in St. Leon-Rot beantwortet werden soll.

Doch neben bloßer Theorie berichten gleich drei Anwender von ihren Herausforderungen, Zielsetzungen und Erfahrungen im Two-Tier-Szenario mit der S/4HANA public Cloud:

  • Die Piller Blowers & Compressors GmbH macht einen „Future Proof“ der SAP-Landschaft mit SAP Public Cloud und Two-Tier.
  • Das Maschinenbauunternehmen WILO SE referiert über die Chancen und Risiken in einer hybriden Systemlandschaft.
  • Die Robert Bosch GmbH zeigt die SAP S/4HANA Public Cloud Edition als Ergänzung zur globalen ERP S/4HANA Landschaft.

Ziel des Thementages

Der DSAG-SAP Thementag „Two-Tier-Szenario mit S/4 HANA public Cloud“ stellt die SAP S/4HANA Public Cloud als Ergänzung zu einer SAP S/4HANA-Lösung als sinnvolle Kombination in den Mittelpunkt. Vorträge, Praxisberichte und Diskussionen erklären die Voraussetzungen und konkreten Nutzen eines solchen Szenarios. Der Thementag geht darauf ein, wann es sich empfiehlt ein Two-Tier-Szenario zu nutzen und welche Vorteile möglich sind wie z.B.

  1. Kosteneinsparung: Eine 2-Tier-ERP-Lösung erfordert weniger IT-Ressourcen als eine Tier-1-Lösung. Insbesondere S/4HANA Public Cloud entlastet Unternehmen deutlich.
  2. Prozessoptimierung: 2-Tier-Strategien bringen die Automatisierung durch integrierte Prozesse voran und vermeiden Schnittstellen zu Third-Party-IT-Systemen.
  3. Erfolgreiche Einführung: Erfahren Sie aus erster Hand, wie Unternehmen die S/4HANA Public Cloud in einem 2-Tier-Szenario erfolgreich implementiert haben. Lassen Sie sich von Best Practices inspirieren und diskutieren Sie mit den Referenten Ihre eigene Herangehensweise.


Themen auf der Agenda

Begrüßung und Blick in den Tag

Christoph Kuhn, DSAG e.V. und Roberto Giunta, SAP

Was ist die „S/4HANA public Cloud“ und wann empfiehlt sich das Two-Tier-Szenario als Alternative zur Einzelinstanz?

Markus Fuhrmann, SAP

Neuigkeiten von RISE und GROW

Martin Scharmach, SAP

Roadmap „S/4 HANA public Cloud im Hinblick auf Two-Tier-Szenario“

Akif Ünal, SAP

Praxisbeispiel PILLER: „Future Proof“ SAP-Landschaft mit SAP Public Cloud und 2-Tier

– Wie strategische Standorte mit Produktion wie z.B. in USA und Indien besser integriert werden
– Wie mit Modifikationen umgehen
– Wie Auslandsniederlassungen mit wenig IT-Personal auskommen

Thomas Henzler, Leiter IT, Piller Blowers & Compressors GmbH

2-TIER-ERP STRATEGIE WILO – Chancen und Risiken in einer hybriden Systemlandschaft

Die Vereinheitlichung der gesamten IT-Landschaft in mehr als 70 internationalen Niederlassungen war und ist das erklärte Ziel der Wilo Gruppe bei der Implementierung des SAP S/4HANA One ERP Approach. Erfahren Sie, welche Herausforderungen die Wilo Gruppe bei der Transformation zu bewältigen hatte.

Bastian Schiermeister, Group Vice President, WILO SE

SAP S/4HANA Public Cloud Edition als Ergänzung zur globalen ERP S/4HANA Landschaft

– SAP S/4HANA Public Cloud Edition als Möglichkeit kleineren Einheiten eine einfache ERP-Lösung zur Verfügung zu stellen
– Herausforderungen wie Konzernprozesse, Standardisierungsbestrebungen, Integrationen berücksichtigen

Ralph Kindermann, Chief Enterprise Architect Commercial IT Robert Bosch GmbH

Dos and Dont`s bei der Implementierung – Fragen und Diskussion

Christoph Kuhn, DSAG e.V.


Veranstaltungsort

Der DSAG-SAP Thementag „Two-Tier-Szenario mit S/4 HANA public Cloud“ findet am 27.06.2024 im SAP Gebäude 3 Raum Audimax in St. Leon-Rot statt.

Adresse: SAP Gebäude 3 Raum Audimax, SAP-Allee 27, 68789 St. Leon-Rot


Anmeldung

Die Registrierung erfolgt über das DSAGNet. Interessierte DSAG-Mitglieder, die noch keinen Zugang zum DSAGNet haben, können diesen hier kostenfrei beantragen.  

Für DSAG-Mitglieder erheben wir einen Kostenbeitrag von € 195,- zzgl. gesetzl. MwSt. je Veranstaltungstag. Nicht-DSAG-Mitglieder und Probemitglieder sind herzlich willkommen und zahlen € 395,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an folgende E-Mail-Adresse: carolin.wiesner@dsag.de.

Die kostenfreie Stornierung ist bis einschließlich Montag, den 24.06.2024, möglich. Den jeweiligen Kostenbeitrag stellen wir Ihnen nach Veranstaltungsende in Rechnung.

Dies ist eine Veranstaltung der DSAG Dienstleistungs GmbH.

Anreise

Sie planen mit der Deutschen Bahn anzureisen? Nutzen sie das Veranstaltungsticket!