Auf der Suche nach … Erfolg

Walldorf, 12.07.2022 – Vom 11. bis 13. Oktober 2022 findet in der Messe Leipzig der DSAG-Jahreskongress statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Auf der Suche nach … Erfolg“. Denn Erfolg wird in Zeiten großer gesellschaftlicher Herausforderungen mit weltweiten Auswirkungen nicht nur am wirtschaftlichen Ergebnis gemessen. Flexibilität, Souveränität, Nachhaltigkeit, Transformation und Kooperation spielen ebenfalls wichtige Rollen. Wie die Geschäftsmodelle der Unternehmen in diese neue Welt passen bzw. wie sie angepasst werden müssen und welche Rolle die SAP dabei spielt, wird beim Jahreskongress 2022 erörtert. Es werden rund 3.000 Teilnehmende in Leipzig erwartet.

Erfolg ist das Ziel eines jeden Unternehmens, und das umso mehr, je größer die Herausforderungen sind. So lautet das Motto des diesjährigen DSAG-Jahreskongresses „Auf der Suche nach… Erfolg“. Abhängig von der individuellen Situation können Flexibilität und Souveränität, Nachhaltigkeit, Transformation oder Kooperation diese Suche begleiten und ebenfalls zum Erfolg beitragen.

In der Praxis kann ein Weg z. B. darin bestehen, eingespielte Prozesse zukunftsfähig zu machen, alte abzulösen und neue einzuführen. „Manchen Unternehmen gelingt die Transformation bereits recht gut, andere setzen noch auf ihre klassischen Prozesslandschaften. Aber alle müssen aktuell ihre Geschäftsmodelle und -prozesse hinterfragen und diese gegebenenfalls an neue technische Möglichkeiten anpassen“, fasst Jens Hungershausen, Vorstandsvorsitzender der DSAG, zusammen.

Jens Hungerhausen
Jens Hungershausen, Vorstandsvorsitzender der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG)

Möglichkeiten der Automatisierung nutzen

Außerdem geht es darum zu prüfen, wo sich Automatisierung gewinnbringend einsetzen lässt – eine wichtige Voraussetzung, um flexibel agieren zu können. Die technischen Möglichkeiten dafür haben sich über die Jahre immer weiter verbessert. „SAP ist auf dem richtigen Weg, indem entsprechende Errungenschaften wie z. B. Machine Learning in neue Releases einfließen. Die müssen dann aber auch von den Kundinnen und Kunden je nach deren aktuellem Stand der Transformation genutzt werden. Hier sind also beide Seiten gefordert“, ist Jens Hungershausen überzeugt.

Business-Netzwerke immer wichtiger

Mitentscheidend für den Erfolg wird auch zunehmend die enge Zusammenarbeit mit den Partnern in der Lieferkette und vielleicht sogar mit den Marktbegleitern. Das heißt, die Business-Netzwerke werden immer wichtiger, um relevante Daten effizient und unternehmensübergreifend auszutauschen. „Die Zusammenarbeit wird sich intensivieren und auf weitere Branchen übergreifen. Auch hier wird die Mithilfe von SAP wichtig sein, um diese Art von Kooperationen auf eine sichere Basis zu stellen und auf die Zukunft auszurichten“, so Jens Hungershausen.

Der Jahreskongress 2022 will die Teilnehmenden inspirieren, wie sie in ihren Unternehmen – auf der Suche nach Erfolg – gewinnbringend agieren und nutzenstiftend arbeiten können. Dies wird, nach den Online-Veranstaltungen der vergangenen beiden Jahre, in Leipzig erstmals wieder vor Ort möglich sein. „Der DSAG-Jahreskongress lebt u.a. vom regen Austausch der Teilnehmenden untereinander, mit SAP-Vertretern und -Partnerunternehmen Daher freuen wir uns sehr, in diesem Jahr wieder die Pforten für die Besuchenden öffnen zu können. Informative und erkenntnisreiche drei Veranstaltungstage erwarten uns“, blickt Jens Hungershausen nach vorn. www.dsag.de/jahreskongress

Downloads

Jens Hungerhausen
Vorstandsvorsitzender der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG)
DSAG-Jahreskongress 2022

Bildnachweis DSAG